Betrugsfälle in der Pflege: Senatorin muss Kontrollen verschärfen

170531_PflegemafiaSystematischer Abrechnungsbetrug, Steuerhinterziehung und Geldwäsche: Rund 230 ambulante Pflegefirmen aus dem osteuropäischen Raum sollen die Pflegekassen um Millionen gebracht haben (vgl. Artikel in der Morgenpost, vgl. Artikel im Tagesspiegel).  Der Pflegebetrug hat System, wird vermutlich von Berlin aus gesteuert. Wir können getrost von einem echten Skandal sprechen! Weiterlesen

Bessere Löhne für ÖGD-Ärzte

170523_Schriftliche Anfrage_ÖGDSenatorin Kolat will den den öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) vergrößern. Das Problem: Es fehlen interessierte (Fach-)ärzte! Das geht aus der Antwort auf meine schriftliche Anfrage an die Senatsverwaltung hervor. Der einfache Grund: Mediziner, die beim Berliner ÖGD arbeiten, werden zu schlecht bezahlt (vgl. Artikel in der Berliner Morgenpost). Der Senat ist gefordert schnell zu handeln. Wenn Senatorin Kolat wirklich will, dass alle Berliner medizinisch bestmöglich versorgt werden, müssen die Tarifverhandlungen über die Löhne der Mediziner im ÖGD zügig geführt werden. Sonst rückt die Vergrößerung in weite Ferne – zum Leid vieler Patientinnen und Patienten.

Besuch beim Medical Park Humboldtmühle

170511_Besuch Medical park TimGuter Start in den Tag: Mit meinen beiden Kollegen aus dem Abgeordnetenhaus Tim Zeelen und Stephan Schmidt habe ich den Medical Park Humboldtmühle in Reinickendorf besucht. Geschäftsführerin Julia Schürmann hat uns einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Klinik gegeben, deren Fokus auf der Behandlung von u.a. Schlaganfallpatienten liegt. Mein Fazit: Die Klinik leistet Beeindruckendes. Diese Spitzenmedizin wollen wir auch Kassenpatienten zugänglich machen.