Richtfest am Bettenhochhaus der Charité

150128_Richtfest Bettenhochhaus Charité 2Der Neubau der Intensivmedizin und Rettungsstelle der Charité in Mitte feierte heute sein Richtfest. Ab 2016 sollen dann zudem 70 Betten und 15 Operationssäle in Betrieb genommen werden. Der Bau ist ein wichtiger Schritt für den Gesundheitsstandort Berlin und eine Baustelle im Zeit-und Kostenplan. Auch das ist gut für Berlin!

 

 

 

 

Weiterlesen

Podiumsdiskussion Forum Wissen und Gesundheit

140922_Forum Marburger Bund

Podium beim Forum Wissen&Gesundheit, v.li.: Dr. Gottfried Ludewig MdA, Senatorin Sandra Scheeres, Dr. Peter Bobbert, Anja Schillhaneck MdA, Prof. Dr. Karl M. Einhäupl. Foto: Volker Döring

„Lehren, Forschen, Heilen – die heilige Dreifaltigkeit der Unimedizin“ – über dieses Thema diskutierten gestern Bildungssenatorin Sandra Scheeres, Professor Karl-Max Einhäupl, Vorstandsvorsitzender der Charité, meine Kollegin von der Fraktion Die Grünen im Abgeordnetenhaus, Anja Schillhaneck, und ich beim Forum Wissen und Gesundheit des Marburger Bunds. Die Charité und ihre vielfältigen Herausforderung in Lehre, Forschung und Krankenversorgung waren das zentrale Thema unseres Gesprächs. Weiterlesen

Verabschiedung von Hedwig François-Kettner als Pflegedirektorin

Seit 1984 übte François-Kettner das Amt der Pflegedirektorin an Berliner Universitätskliniken aus. Nach der Fusionierung des ehemaligen Universitätsklinikum Benjamin Franklin (UKBF) mit der Charité gestaltete sie unter anderem die pflegerischen Strukturen und Aspekte der „Centren„-bildung maßgeblich mit. Neben ihrer Tätigkeit als Pflegedirektorin nahm François-Kettner verschiedene Ehren- und Wahlämter wahr wie als stellvertretendes Vorstandsmitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit.

Nach so vielen Jahren Einsatz in der Pflege bleibt nur eins zu sagen: Danke für all Ihr Engagement für eine gute und patientenorientierte Pflege in Berlin, wir werden Sie und Ihre fröhliche Tatkraft vermissen!